Presseveröffentlichungen

19. April 2012

Staatssekretär Sibler besuchte die Integrierte Leitstelle

 

Einen Besuch stattete der Staatssekretär im Bayersichen Kultusministerium, Bernd Sibler, mit MdL Josef Zellmeier, dem 3. Bürgermeister der Stadt Degegendorf Dr. Christian Moser und dem Stadtbrandinspektor der Stadt Deggendorf Alois Schraufstetter der ILS Straubing ab. Der Leiter der ILS, Gerhard Kleeberger, informierte über den Sachstand zum Betriebsablauf. Im Mittelpunkt des Interesses standen Themen wie die umfangreichen Alarmierungsplanungen von Feuerwehr und Rettungsdienst, das im Gegensatz zu den vorherigen Alarmierungsstrukturen höhere Einsatzaufkommen der Feuerwehren und die Zukunft des Digitalfunks. Kleeberger betonte, dass der Betrieb in der ILS insgesamt problemlos laufe. Dies sei auch auf die hervorragende Arbeit der Feuerwehren bei der Alarmierungsplanung zurückzuführen.

In diesem Zusammenhang bedankte sich Stadtbrandinspektor Alois Schraufstetter für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den BRK-Mitarbeitern der ILS und den Feuerwehren. Anschließend machte sich die Delegation ein Bild vom Herzstück der ILS, dem Einsatzleitraum. Aufgrund des laufenden Betriebes und der damit verbundenen Disposition durch die Mitarbeiter konnten sich die Besucher einen sehr guten Überblick über den Echtbetrieb verschaffen.

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von den komplexen und verantwortungsvollen Aufgaben der Disponenten und freuten sich, dass die Hilfeleistung aus einer Hand für die Bürger aus unserer Heimat so hervorragend funktioniert.

14. März 2012

Der ZRF Straubing trauert um seinen Verbandsrat, Herrn Dr. Rainer Christ.

 

Dr. Rainer Christ ist am 29.02.2012 verstorben. Dr. Christ war seit 1996 Mitglied der Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Straubing. Seit 17.06.2008 hat er außerdem das Amt des Kassen-/Rechnungsprüfers ausgeübt.

 

Wir werden sein Wirken und seine Leistung für die Sciherheit unserer Bürgerinnen und Bürger stets in bester Erinnerung behalten.

18. August 2011

Der ZRF Straubing trauert um seinen stellvertretenden Verbandsvorsitzenden, Landrat Heinz Wölfl.

Landrat Heinz Wölfl ist in den Morgenstunden des 17.08.2011 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Heinz Wölfl war seit 1994 Mitglied der Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Straubing. Seit 14.08.1995 hat er das Amt des stellvertretenden Verbandsvorsitzenden ausgeübt.

Wir werden sein Wirken und seine Leistung für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger stets in bester Erinnerung behalten.

18. August 2011
Straubinger Gepräche 2011
26. Oktober 2010

Feierliche Einweihung der ILS Straubing mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann.

Knapp drei Wochen nachdem die ILS Straubing den Vollbetrieb aufgenommen hat, konnte Verbandsvorsitzender, Landrat Alfred Reisinger, im Beisein zahlreicher Ehrengäste die Räumlichkeiten des ILS Straubing feierlich einweihen. Die kirchliche Segnung nahmen Herr Stadtpfarrer Peter König und Herr Pfarrer Hasso von Winning vor. In seiner Festrede betonte der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann, dass mit der ILS Straubing ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur flächendeckenden Einführung der einheitlichen Notrufnummer 112 für Rettungsdienst und Feuerwehr gesetzt wurde. Wie die weiteren Grußwortredner, Herr Dieter Deinert (BRK Landesgeschäftsführer), Herr Herbert Ettengruber (Kreisvorsitzender BRK Kreisverband Straubing-Bogen) und Herr Oberbürgermeister Markus Pannermayr (Stadt Straubing), bedankte sich der Inneminister nochmals ausdrücklich bei allen Beteiligten, die mit ihrem Einsatz und ihrem Engagement maßgeblich für das Gelingen dieses Projektes beigetragen haben.

 

05. August 2010
18. August 2010